Previous
CDU Rhein Sieg will Diskussion um neues CDU-Grundsatzprogramm

CDU Rhein Sieg will Diskussion um neues CDU-Grundsatzprogramm

Am Samstag traf sich der Kreisparteirat der CDU Rhein-Sieg zu einer Tagung in der Hennefer Sportschule. Nach einer...

Sammeln für das Elisabeth Hospiz Deesem

Sammeln für das Elisabeth Hospiz Deesem

Pressemitteilung der Jungen Union Lohmar

Erweiterungsbauten für die Grundschulen Lohmar, Wahlscheid und Donrath

Erweiterungsbauten für die Grundschulen Lohmar, Wahlscheid und Donrath

Pressemitteilung 14.12.2017 - Andreas Schmidt -

Donrather Imbiss muss erhalten bleiben!

Donrather Imbiss muss erhalten bleiben!

Pressemitteilung Auch interessant, wer sich nun alles mit fremden Fendern hier sich schmückt.......

Next

TERMINE:

20.02.2018, 18:00

Ausschuss für Kultur, Sport, Generationen und Partnerschaften

20.02.2018, 18:00 Uhr, RatssaalMehr

06.03.2018, 18:00

Sitzung des Rates

06.03.2018, 18:00 Uhr, RatssaalMehr

10.03.2018, 10:00

Bürgersprechstunde CDU Ortsverband Donrath-Scheiderhöhe

10.03.2018, 10:00 - 12:00 Uhr Grundschule DonrathMehr

23.11.2017

Donrather Imbiss muss erhalten bleiben!

Pressemitteilung Auch interessant, wer sich nun alles mit fremden Fendern hier sich schmückt.......

CDU-Antrag stellt die Weichen für den Erhalt und die Weiterentwicklung des Imbisses am Donrather BolzplatzDer Donrather Imbiss ist derzeit unterverpachtet. Der in der Bevölkerung beliebte Imbissbetreiber Huseyin Topyürel gab Anfang November bekannt, dass das vertragliche Pachtverhältnis durch den Hauptpächter ohne Angabe von Gründen gekündigt worden sei, ohne die Stadt Lohmar als Eigentümerin der Fläche zu informieren.Diese Situation ist skandalös, vor allem, da der Imbiss ein beliebter Treffpunkt in Donrath mit dem angrenzenden Angebot von Sport und Spielflächen ist.Mit Weitblick hatte die CDU bereits zuvor in dem laufenden Bebauungsplanverfahren dafür gesorgt, auch künftig eine gesicherte Fläche für einen Imbiss - nur wenige Meter vom aktuellen Standort entfernt - auszuweisen. Die beiden ortsansässigen CDU-Ratsmitglieder Frank Trimborn und Heinz-Gerd Pahl stellten nun den Antrag, die im Planverfahren ausgewiesene Imbissfläche vorzeitig für eine neuen Imbiss des jetzigen Betreiber zur Verfügung zu stellen. In der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses am 14. November 2017 wurde dieser Antrag einstimmig angenommen. Die Freude der in der Sitzung zahlreich anwesenden Bürgerinnen und Bürger war daraufhin groß.Neben den nun anstehenden Verhandlungen mit dem Hauptpächter, dem ggf. gekündigt werden soll, um eine kurzfristige Einigung zu erreichen, stellt der mögliche Umzug den langfristigen Bestand des Imbisses für den jetzigen Betreiber – dann ohne Zwischenstufe- sicher!Die CDU wird das weitere Verfahren eng begleiten und darüber informieren. Eberhard TemmeFraktionsvorsitzender


CDU Antrag: BP64-Imbissfläche

CDU Pressemitteilung

 

Stea Vorlage 14.11.2017 / 18:00 Rathaus