Previous
Bericht aus dem Ausschuss Stadtentwicklung

Bericht aus dem Ausschuss Stadtentwicklung

18.04.2018 - Eberhard Temme -

Pläne der Verwaltung zur Bebauung nördlich des Lidl-Marktes in Wahlscheid öffentlich vorgestellt

Pläne der Verwaltung zur Bebauung nördlich des Lidl-Marktes in Wahlscheid öffentlich vorgestellt

Auf Grundlage der von CDU und den Grünen im Stadtentwicklungsausschuss eingebrachten Vorgaben, die sich im Entwurf des... weiterlesen

Bürgersprechstunde am 10. März 2018 in Donrath

Bürgersprechstunde am 10. März 2018 in Donrath

Der CDU-Ortsverband Donrath/Scheiderhöhe lud Bürgerinnen und Bürger zu einer „Bürgersprechstunde“ an der Grundschule... weiterlesen

JU-Lohmar zur Aktion "Lohmar fegt Los"

JU-Lohmar zur Aktion "Lohmar fegt Los"

Trotz eisiger Temperaturen wollten es sich einige JU Mitglieder unter Leitung von Virgilia Schmitz nicht nehmen lassen,... weiterlesen

Next

TERMINE:

24.04.2018, 19:30

CDU-Bürgerstammtisch in Krahwinkel

24.04.2018, 19:30 UhrMehr

02.05.2018, 19:00

Politiktreff am Mittwoch der CDU-Wahlscheid - (Aueler Hof)

02.05.2018, 19:00 UhrMehr

09.05.2018, 18:00

Sitzung des Rates

09.05.2018, 18:00 Uhr, RatssaalMehr

16.03.2018

Bericht aus dem Ausschuss Jugend Hilfe

Auch zum 01. August 2018 finden alle Lohmarer Kinder einen Betreuungsplatz

Neue KITA Breiter Weg

Matthias Schmitz beim Projektstart Vorort

Wie in den letzten Jahren, so kann auch in diesem Jahr allen Kindern ein Betreuungsplatz in einer Kindertagesstätte oder in der Tagespflege angeboten werden. Dieser Erfolg ist jedoch nicht ohne Hürden und neuen Investitionen zu erreichen.  
Der u.a. zur Aufnahme weiterer Kinder erforderliche Neubau einer Kindertagesstätte in Lohmar-Ort, wird den Namen „Agger Pänz“ erhalten, wie dies bei den Beratungen mit den Verantwortlichen und Eltern bevorzugt vorgeschlagen wurde. Diese Einrichtung wird nicht nur die bisherige zweigruppige „Interimslösung“ an der Hermann-Löns-Straße ersetzen, sondern auch zwei zusätzliche Gruppen beherbergen.
Auch wenn die Betreuung aller Kinder für dieses Jahr gesichert werden kann, bedarf es in den kommenden Jahren weiterer Anstrengungen um der steigenden Nachfrage nach Betreuung gerecht zu werden. Dementsprechend soll und muss die Kindertagesstättenbedarfsplanung weiterentwickelt werden. 


Matthias Schmitz

Sprecher der CDU im Jugendhilfeausschuss